Get Adobe Flash player
Facebook

TSV Hohenbrunn – Riemerling e.V.

Abteilung Fußball – Herzlich Willkommen

Spielstart mit Corona

Damit wir alle gemeinsam wieder gut in den Ligaspielbetrieb starten können, hier die wichtigsten Infos für die Spieltage in Bezug auf Corona für Euch:

Lasst Euren gesunden Menschenverstand walten 🙂

Kommt am besten im Trikot zum Platz, denn in die Kabinen dürfen nur maximal 6 Personen gleichzeitig.

Haltet auf dem gesamten Gelände mindestens 1,5 Meter Abstand zu haushaltsfremden Personen.

Desinfiziert Euch die Hände beim Betreten und Verlassen des Sportgeländes sowie der Gebäude. Desinfektionsspender stehen bereit.

Registriert Euch bei Ankunft am Gelände, wenn Ihr nicht auf dem Spielberichtsbogen erfasst seid.

Tragt durchgehend in allen Gebäuden einen Mund-Nasen-Schutz.

Tragt auch im Freien einen Mund-Nasen-Schutz, wenn Ihr den 1,5 Meter Abstand nicht einhalten könnt.

Haltet den Aufenthalt in den Gebäuden so kurz wie möglich.

Bleibt zu Hause, wenn Ihr Symptome habt oder positiv getestet wurdet.

Kommt frühestens 60 Minuten vor Spielbeginn und verlasst das Gelände nach Spielende unverzüglich.

Eltern dürfen nicht in die Umkleidekabinen. Die Kinder schaffen das allein!

Duscht zu Hause, denn hier geht es leider nicht.

Verzichtet auf körperliche Begrüßungs- und sonstige Rituale, ein Lächeln gilt auch!

Wir freuen uns auf gute und faire Spiele !

 

Hier gibt es die oben aufgeführten Regeln in Kurzform als pdf: Platzregeln Spieltage 2020 kurz

Hier sind unsere ausführlichen Corona-Regeln für Spieltage zu finden, auch als pdf: Platzregeln Spieltage 2020


Der TSV Hohenbrunn wurde für seine Spendenaktion für die Tafel geehrt, HIER geht es zum ausführlichen Bericht des Münchner Merkur!

Nach und nach starten die Mannschaften nach der Sommerpause wieder den Trainingsbetrieb. Fragt bei Eurem Trainer nach, wann es bei Euch wieder los geht, Viel Spaß!

Auf www.tsv-hohenbrunn.de gibt es weitere Infos zum Trainingsbetrieb.

Bleibt gesund und sportlich!

Eure Vorstände



Herzlichen Dank für die vielen Spenden für die Münchner Tafeln e.V.!

Die Herrenmannschaften des TSV hatten zu einer Spendenaktion für die Münchner Tafeln e.V. aufgerufen, das Ergebnis war beeindruckend!

Die Zwangspause ohne Fußball nutzten die Spieler der Herrenmannschaft des TSV Hohenbrunn auf besondere Weise. Sie verabredeten sich zu einer Lebensmittel-Spendenaktion für die Münchner Tafel e.V., die derzeit als einzige im Umkreis arme und bedürftige Menschen versorgt.

Anton Wunder knüpfte den ersten Kontakt zu der Organisation und dann wurde die Aktion von ihm, Christoph Schulz und Tim Kussmaul in einer Videokonferenz vorbereitet. Auch der TSV-Vorstand war von dem Vorhaben sofort begeistert. Und dass es sich letztendlich mehr als gelohnt hat, war auch Spendenaufrufen in SZ und MM zu verdanken.

Schließlich meldeten sich 62 Spender aus Hohenbrunn und Riemerling, die dann am Karfreitag die Lebensmittel zum Abholen bereitstellten. Mit dabei war auch der Trainer der 1. Mannschaft, Sebastian Heidrich und Felix Kratzer. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ein großer Transporter übervoll mit Lebensmitteln aller Art wurde am Karsamstag zur Münchner Tafel auf den Weg geschickt. Zuvor waren die Spenden im Vereinsheim sortiert und auf Verfalldaten geprüft worden. Die Fußballer des TSV Hohenbrunn und der Münchner Tafel e.V. sagen allen Spendern im Namen bedürftiger Menschen danke, gerade auch in den Zeiten der Corona-Krise.

Eine Barspende von 200 Euro überreichten die Fußballer auch noch an den „Tisch Südost“, den die Caritas für den Landkreis München betreibt, der aber wegen der
Corona-Krise und verbunden damit fehlendem Personal Zwangspause hat. Eine Wiederholung der Aktion schließen die TSV-Fußballer nicht aus. Sie hoffen auch auf einen Nachahmungseffekt bei anderen Vereinen.

A.Rietzler

 

Aktuelle Ergebnisse

Laden…

Der TSV Hohenbrunn – Riemerling e.V. wird unterstützt von